Obedience-Prüfung April 2018

Erfolgreiche Obedience Prüfung beim VdH Oberboihingen

Am 14.04.2018 fand bei sonnigem Wetter unsere erste Obedience Prüfung in diesem Jahr statt. Insgesamt haben sich 18 Mensch/Hund-Teams, verteilt auf alle vier Leistungsklassen, angemeldet. Aus unserem Verein nahmen vier Teams teil.
Als Leistungsrichterin durften wir Claudia Ullmann begrüßen. Gaby Dümmel führte die Starter der Beginner Klasse und der Klasse 1 durch den Parcours, Katrin Wolf war Ringsteward für die Klasse 2 und 3.

Doch bevor die Obedience-Sportler/innen ihr Können auf dem Hundeplatz zeigen durften, musste Lisa Waldenmaier ihre Sachkenntnis rund um das Thema Hund und Hundesport unter Beweis stellen. Diese schriftliche Prüfung ist für alle Hundeführer/innen, die zuvor noch nie einen Hund aktiv im Hundesport geführt haben, Pflicht.
Für Lisa war diese Prüfung kein Problem. Sie hat den Test mit Bravour bestanden. Damit ist der Grundstein für den weiteren Weg im Hundesport gelegt! Herzlichen Glückwunsch!

Danach durften dann endlich die Obedience Sportler/innen zeigen, was sie mit ihren Hunden trainiert hatten.
Die „Beginner“ eröffneten  den Prüfungstag. Von uns startete hier zum ersten Mal überhaupt im Obedience Wolfgang Geintzer mit seiner Mischlingshündin Sina.
Trotz anfänglicher Nervosität zeigten die beiden eine gute Vorführung und erreichten ein  schönes „gut“ mit 216 Punkten.

In der Klasse 1 zeigte Astrid Vogel mit ihrem Riesenschnauzer Daimler eine tolle, freudige Vorführung und erreichte mit 266,5 Punkten das heiß ersehnte „vorzüglich“ und damit die Startberechtigung für die nächsthöhere Klasse 2.

Ebenfalls in der Klasse 1 startete Anja Zielasko mit ihrem Labrador Sam. Es war für beide der erste Start in dieser Klasse. Anja und Sam zeigten eine sehenswerte Vorführung. Leider war Sam ein bisschen übereifrig in der „Box“ und legte sich nicht in den vorgegebenen Bereich. Damit bekamen die beiden für diese Übung keine Punkte. Trotzdem erreichten sie mit 246,5 Punkten ein hohes „sehr gut“.

In der höchsten Klasse, der Obedience Klasse 3, die Hund und Hundeführerin schon einiges abverlangt, ging dann noch Ulla Claus-Graf mit ihrer Malinois Hündin Hera an den Start. Trotz einer „Nullrunde“ in der Übung „Voraussenden“ erreichten die beiden mit 201 Punkten die Wertnote „gut“.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Teams für die tollen Leistungen!!!!

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen Helfern und Helferinnen bedanken, die zum Gelingen der Prüfung beigetragen haben.
Ein besonderer Dank geht an unsere Leistungsrichterin Claudia Ullmann für das faire Richten und die netten Worte bei den Besprechungen, an Jürgen Schaaf für die Sachspenden und an unseren Wirt Toni mit seinem Team für den unermüdlichen Einsatz hinter der Theke und die gute Verpflegung!

(Astrid Vogel mit Daimler, Trainerin/Steward Katrin Wolf, Wolfgang Geintzer mit Sina, LR Claudia Ullmann, Anja Zielasko mit Sam, Steward Gaby Dümmel, Ulla Claus-Graf mit Hera) (KW)