Hitzeschlacht in Kirchheim

Am 1.Juni 2019 nahmen 4 Teams aus unserem Verein an der Obedience Prüfung des VHS Kirchheim teil.
Bei Temperaturen um die 30°C war es für Mensch und Hund nicht immer einfach, aber alle haben ihr bestes gegeben!
Bei den Beginnern starteten Karin mit Sam und Verena mit Fetti.
Bei Karin und Sam lief es leider nicht so gut. Sam fand es eindeutig zu heiss an diesem Tag und flüchtete mehrmals in den Schatten. Beide konnten das Prüfungsziel deshalb leider nicht erreichen.

Für Verena und Fetti lief es trotz Hitze richtig gut. Die beiden zeigten eine tolle Vorführung mit freudig ausgeführten Übungen und erhielten am Schluß insgesamt 284 Punkte. Damit erreichten die beiden nicht nur ein “vorzüglich” und den Aufstieg in die Klasse 1, sondern erzielten auch noch den Tagessieg bei den Beginnern! Herzlichen Glückwunsch!

In der Klasse 1 starteten Wolfgang und Sina trotz Hitze vielversprechend. Leider wurde es für Sina gegen Ende doch zu warm, so dass sie für die letzten beiden Übungen keine Punkte mehr bekam. Trotzdem reichte es für beide noch für ein “gut”.

In der Klasse 3 startete dann noch Ulla mit Hera. Die beiden erzielten unter erschwerten Bedingungen ein “gut”.

Herzlichen Glückwunsch an alle!