Obedience

Was ist Obedience?

Obedience heisst übersetzt “Gehorsam” ist aber keine Ausbildungsmethode, sondern eine Hundesportart, die zum Teil aus bekannten Gehorsamsübungen wie zum Beispiel der Fußarbeit, den Positionen aus der Bewegung und dem Apportieren besteht.

 

 

Es gibt aber auch Obedience typische Übungen wie z.B. die Gruppenübungen, das Voraussenden in die „Box“, die Geruchsidentifikation oder die Distanzkontrolle.

 

Obedience ist für jeden gesunden Hund, egal welcher Rasse und welchem Alter, geeignet.

Durch die vielen verschiedenen Übungen ist das Training, vor allem in den höheren Klassen,
sehr abwechslungsreich, erfordert aber auch einen großen Teil an Eigenengagement. Denn
die Übungen, die im Training erlernt werden, müssen auch zu Hause fleißig weiter geübt
werden.